Back again

Manchmal möchte man sich wegdrehen, mit der Sache nichts mehr zu tun haben. Zu viel hat sich verändert, zu viel ist anders geworden.

Und doch gehört es zu mir. Dieses Kribbeln. Dieser Verein.

Und es gibt noch so viel zu sagen, zu gestalten, zu leben.

1 Kommentar zu „Back again“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s